NEWS / BLOG auf DICKE-AERSCHE.DE

UK-Flag Click here to access my english BLOG US-Flag

Anzeige:
blog.dicke-aersche.de in 2D-QR-Barcode T-Shirt Shop von Dicke-Aersche.de blog.dicke-aersche.de in 2D-QR-Barcode



search 2013 adfgs

Artikel mit Tag ‘Irrsinn’

Aufmerksame Leser kennen ja die Rumeierei in der Küche, wie sie mir hin und wieder passiert. Als Kind war ich ja nicht so’n großer Ei-Fan, später dagegen drehte sich das Blatt. Doch die ei-igen Zufälle machten mich nachdenklich. Wie konnte es sein, daß in meiner Pfanne das Ei verrückt spielt? Nach einer gewissen Ei-Abstinenz wagte ich diverse Brutzeleien und immer war alles ok. Doch nun kam das Grauen! Ja, das GRAUEN!!!eins!elf! Es fing harmlos an:

Welches Ei paßt nicht zu den anderen?

(mehr…)

Wirre Gedanken

2010-09-14

Nach einer Irrfahrt durch automatische Ansagen, um einen Support-Fuzzi ans Rohr zu bekommen, hatte ich irre Wahnvorstellungen:

*Lalala la lala la laaaaa*

Der Cyberspace
unendliche Leitungen

Wir schreiben das Jahr 2110 und die Telebimm hat alle Raumschiffe fest im Griff.
Alle Raumschiffe? Nein, ein kleines Raumschiff hält den rosa Legionen stand.
Aber um dieses geht es hier nicht. Hier geht es um das Raumschiff V-DSL 2505,
welches im Gefecht mit den Alicianern Gefahr droht, geentert zu werden.
Der Kommandant der mit den Alicianern verbündeten Einundeinsonen, D’arcel
M-Avis, hat es geschafft, bis zu einer Steuereinheit vorzudringen. Er hebt den
Hörer ab.

“Selbstzerstörungssupport, guten Tag! Sie haben 1 Minute, um die Selbstzerstörung des Raumschiffs aufzuhalten. Sagen Sie: ‘pfrzlbmpwrfugi’, um die Sequenz abzubrechen!”

“Uh… ok. pfrzlbmpwrfugi!”

“Ich habe Sie nicht verstanden, wiederholen Sie bitte, Sie haben noch 40 Sekunden.”

“pfrzlbmpwrfugi! PFRZLBMPWRFUGI!”

“Ich habe Sie nicht verstanden, wiederholen Sie bitte! Sie haben noch 30 Sekunden. Übrigens: Dieses Gespräch wird aufgezeichnet, um den zukünftigen Support zu verbessern. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, sagen Sie bitte ‘Nein’! Sie können den Text auch mit der Tastatur eingeben.”

“Äh… Nein. pfrzlbmpwrfugi! PFRZLBMPWRFUGI! NEIN! VERDAMMT!”

M-Avis tippt hektisch auf der Tastatur. “Mist, vertippt!”

“Ich habe Sie nicht verstanden. Bitte wiederholen Sie, Sie haben noch 10 Sekunden!”

“Nein! Scheiße! SCHEISSE! PFRZLBMPWRFUGI!!!”

“Ich habe Sie leider immer noch nicht verstanden. Versuchen Sie es beim nächsten Mal doch mit der Tastatur! Leider ist die Zeit um, bitte haben Sie Verständnis dafür daß wir auch noch anderen Kunden helfen wollen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!”

*BUMM*

Also manchmal frage ich mich schon, welcher Teufel “die da oben” reitet. Ein kompletter Realitätsverlust scheint immens wichtig zu sein, wenn man regiert. Wie sonst sollte es möglich sein, daß ausgerechnet Zensursula oder Mr. Stasi 2.0 als Erben des Bundespräsidialamtes genannt werden? Meiner Meinung nach 2 erklärte Verfassungsfeinde, niemand in der Nachkriegsgeschichte hat jemals so sehr mit Zensurmaßnahmen gedroht wie diese beiden. Dabei bin ich ja schon deutlich entspannter als Fefe, der ja eigentlich an keinem Politiker ein gutes Haar läßt. In der Diskussion befindet sich z.B. auch Stoiber, jemand, den ich vielleicht auch in der Luft zerrissen hätte, aber angesichts des drohenden Desasters der beiden schlimmsten Bürgerfeinde innerhalb unserer Regierung, erscheint mir ein bißchen bayerischer Klüngel und eine merkwürdige Art sich auszudrücken (Bahnhöfe fahren zum Flughafen, das könnte auch Poesie sein) noch das geringere Übel zu sein. Wie kommt eigentlich ausgerechnet die FDP dazu, Zensursula als Präsidentin gutzuheißen? Wollen sie sie aus dem Tagesgeschäft weghaben? Wäre verständlich, jedoch ist das oberste Amt ja durchaus ein Unbequemes, deren Repräsentanten sich eigentlich immer mit dem Volk gegen die schlimmsten Auswüchse der Regierung gestellt hatten. Demnach müßte sich die böse Frau um 180° drehen. Nicht, daß das nicht Alltag für einen Politiker wäre, trotzdem wäre sie dann nicht nur eine Anti-Bürgerin, sondern noch dazu eine Wendehälsin.

Vielleicht wollen sie uns aber nur aufregen, auf daß der Blätterwald mächtig rauscht? Dann müssen die beiden schlimmsten Kandidaten, die dieses Amt je gesehen hat, hinwerfen und wir alle atmen auf, wenn es jemand vom Schlage eines Stoiber oder so wird? Gruselige Vorstellung, da rufe ich der Bundesversammlung zu: wählt mich, ich bewerbe mich hiermit! Schlechter als der Stasifuzzi und die Zensurtante wird es sowieso keiner machen können.

Zum Trost über den immer weiter anschwillenden Irrsinn hier ein Bild aus Leipzig:

Leipzig, City-Baustelle, HDR

So ungefähr sieht’s in unserer Politik zur Zeit auch aus…:(

Update: Das ging ja schnell (knapp 12 Stunden) mit dem Absägen der beiden. Ich hatte mit morgen oder Samstag gerechnet. Schön ist die Begründung: ‘…allerdings sei sie für die jüngere Generation ein “Antityp”.’ Und nicht nur für die, ich bin auch ein alter Sack und auch für mich ist sie die absolute Anti-Typistin. Oder so. Die Begründung gegen Schäuble dagegen ist sehr verwegen: ‘…da er in der Regierung kaum zu ersetzen wäre.’ Bruhahaha! Da wurde doch in der Redaktionssitzung der Tagesschau schallend gelacht, oder?

Kategorien

Archiv

April 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
-->


Blog-Seiten aufgerufen seit 9. Januar 2006:
digit digit digit digit digit digit digit digit
  Impressum